Compact and Robust Medium Wind Turbine (CART)

CART - Logo
 

Projektziel ist die Entwicklung eines neuartigen Produktes, der sogenannten „Compact and Robust Medium Wind Turbine (CART)“ für Schwellen und Entwicklungsländer. Im Speziellen bedeutet das, eine Stall-regulierte Windenergieanlage (WEA) mit einer Leistung von ca. 200 kW zu entwickeln (Stall - engl. Strömungsabriss an einem Tragflügelprofil). Je nach Anwendungsgebiet soll die Anlage für den Offshore-Einsatz oder den Onshore-Einsatz in küstennahen Gebieten geeignet sein. Für den Offshore-Einsatz soll keine feste Gründung, sondern eine schwimmende Gründung inkl. Schwergewichtsanker Verwendung finden. Somit kann für die Installation der Anlage auf in den Zielländern ohnehin meist nicht vorhandene Errichterschiffe und auch auf Rammarbeiten verzichtet werden, was ein großes Kostensenkungspotential darstellt. Ferner fokussiert das Projekt auf der Entwicklung einer Energiespeichervorrichtung, um den sogenannten Inselbetrieb zu gewährleisten. Die gesamte Entwicklung erfolgt im Sinne des BSH Standards 2015 und gemäß internationalem Normenwerk, um eine Zertifizierung des Gesamtsystems durchzuführen und so eine gesicherte Vermarktung zu gewährleisten. Ziel ist es, ein System zu entwickeln, dass in entlegenen Regionen oder in Entwicklungsländern installieren werden kann. Im Vordergrund der Entwicklung steht daher, dass das Gesamtsystem, bestehend aus WEA, Unterstruktur/Gründung (Off- & Onshore) und Energiespeicher, sehr robust und einfach handhabbar ist. Für die einzelnen Komponenten des Gesamtsystems kann auf Kenntnisse des Stands der Technik zurückgegriffen werden. Eine umfangreiche Adaption der Einzelkomponenten zu einem robusten und funktionstüchtigen Gesamtsystem steht im Fokus dieses Projekts.

Für Rückfragen steht Ihnen der Projektleiter Dr.-Ing. Frank Adam gern zur Verfügung.

Projektlaufzeit Phase 1: 04/17 - 09/17

Geplante Projektlaufzeit Phase 2: 04/18 - 03/21

Projektmitarbeiter: Peter Dierken


in Zusammenarbeit mit:

Logo der VNU (Vietnam National University)
Logo der GICON Group
Logo von eab (New Energy GmbH)
Logo der awinco Ingenieur GmbH & Co KG
 

Förderung:

Gefördert durch das BMBF aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages (FK: 01DP17020)

Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Neuigkeiten

30.09.2017: CART Projektpartner Treffen in Rostock zum 3. Workshop

In der letzten Septemberwoche trafen sich die Partner von CART zu Ihrem dritten Workshop. Das Treffen in Rostock war gleichzeitig das Abschlussmeeting zum Definitionsprojekt. In diesem Zusammenhang war auch ein Vertreter des BMBF anwesend um Details über die Projektergebnisse zu erfahren.

Außerdem erfolge eine Besichtigung des NORDEX Werk in Rostock, die Besteigung einer Windenergieanlage und die Durchführung einer Schulung zum Thema Windenergie und Sektorenkopplung.

27.10.2017: Seit Ende Oktober sind zwei Windmessmasten für das CART Projekt installiert und liefern Winddaten für die Wissenschaftler

Mithilfe des Investment des Projektpartners VNP aus Vietnam konnte bei Dong Hoi ein zweiter Windmessmast installiert werden. Damit werden bereits an zwei Standorten Winddaten für das Projekt CART erfasst. Die Daten sollen in der zweiten Projektphase dazu dienen, die CART-WEA entsprechend auszulegen und den Energieertrag abzuschätzen.

Messmast in der Nähe von Hai Dong
Messmast in der Nähe von Hai Dong