Konstruktion von Windenergieanlagen (Master)

Inhalt der Veranstaltung

In dieser Veranstaltung soll die Vorgehensweise bei der Entwicklung neuer Windenergieanlagen (kurz: WEA) in der Industrie und die dabei verwendeten technischen Konzepte erläutert werden. Kenntnisse und Kompetenzen in folgenden Themenbereichen werden vermittelt: Aufbau und Funktionsweise von WEA; Verständnis der Vorgehensweise bei der Entwicklung und Konstruktion der WEA; tiefergehende Kenntnisse im Bereich der maschinenbaulichen Konstruktion; Gestaltung, Dimensionierung und Nachweis einzelner Komponenten; Praktische Konzeptkonstruktion einer WEA mit CAD-System.

In der Konstruktionsübung wird die Konzeptkonstruktion einer WEA mit Getriebe durchgeführt.

 

Gliederung der Vorlesung

Einführung und Grundlagen

  • WEA Grundkonzepte
  • Überblick über WEA und Hauptkomponenten
  • Der Triebstrang (Gesamtaufbau, Anforderungen, Dynamik, Nachweis)
  • Vorgehensweise bei der Entwicklung und Konstruktion (Anforderungen, Lastenheft, Pflichtenheft, virtuelle Entwicklung, virtueller Prototyp, Lasten, Zertifizierung, Fertigungstiefe, Hersteller, Lieferanten, Prototyp, Produktion)
  • Allgemeine Anforderungen (Transportmaße, Maschinenrichtlinie)
  • Offshore-Windenergie

Strukturbauteile im Triebstrang

  • Materialien
  • Herstellungsverfahren
  • Nabe (jeweils, Spezifikation, Anforderungen, Konstruktionskonzepte, Lasten, Nachweis)
  • Maschinenträger
  • Hauptwelle
  • Gondelhülle und weitere Komponenten (schnelle Welle)

Lagerungskonzepte und Lager

  • Hauptlager
  • Pitchlager
  • Yawlager

Getriebe

  • Getriebekonzepte
  • Spannsatz
  • Drehmomentabstützung
  • Schleifring, Durchleitung in Nabe

Schraubverbindungen zwischen Strukturbauteilen

  • Blattanschluss
  • Welle/Nabe
  • Hauptlagergehäuse
  • Turmkopf

Aktuatoren, Haltesysteme, etc.

  • Yawsystem
  • Pitchsystem
  • Mechanische Bremse
  • Kühlung, Heizung, etc.
  • Kühlsystem
  • Hydraulik
  • Abdichtung der Gondel gegen Staub und Aerosole

Turm

  • Turmkonzepte und -strukturen
  • Turminneneinbauten

 

Für weitere Informationen zu diesem Modul wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. rer. nat. habil. Uwe Ritschel
OKI - Raum 105
Justus-von-Liebig-Weg 2
18059 Rostock

Tel.:      +49 381 / 498 - 9570
Email:   uwe.ritschel(at)uni-rostock.de


Bitte in Stud.IP eintragen!

Bitte tragen Sie sich für dieses Modul (Vorlesung + Übung) in Stud.IP ein, um die aktuellsten Informationen zu erhalten und eine optimale Planung der Veranstaltungen zu gewährleisten.

Termine und Orte

Vorlesung  
Dozent: Prof. Dr. rer. nat. habil.
Uwe Ritschel
Termin: Montag, 13:00 - 15:00 Uhr
(ab 02.11.2020)
Raum: online
Übung              
Dozent: M.Sc. Carsten Hennhöfer
Termin: wird noch bekannt gegeben
Raum: wird noch bekannt gegeben

Unterlagen zur Vorlesung und Übung können unter Stud.IP heruntergeladen werden.

Weitere aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen diese Moduls sind im LSF zu finden.

In Stud.IP und im LSF finden Sie dieses Modul unter der Veranstaltungsnummer 21121.

Zur Übersicht der Lehrveranstaltungen