Forschung - Übersicht

Zur aktiven Begleitung und Förderung von Innovationen in der Windenergiebranche betreiben die Mitarbeiter des Stiftungslehrstuhls anwendungsorientierte Forschung zu aktuellen Fragestellungen aus der Windenergietechnik. Durch umfangreiche Kooperationen mit verschiedenen Industriepartner können hierbei die Erfahrungen aus der Wissenschaft mit denen aus der Industrie kombiniert werden. Die Schwerpunkte der aktuellen Forschung fokussieren dabei insbesondere die Entwicklung innovativer maschinenbaulicher und struktureller Konzepte für die Windenergietechnik, die Simulation und Vermessung von Windenergieanlagen und des Windfeldes, sowie weitere Themen wie die Einbindung von Windenergie in die Netze, dezentrale Energieversorgung und Energiespeicherung. Übergeordnete Ziele bei allen genannten Themen sind die Senkung der Gestehungskosten des mithilfe des Windes erzeugten Stroms und die Erhöhung der Zuverlässigkeit der zugehörigen Technik.

Schematische Darstellung der Forschungsschwerpunkte am LWET
Die Forschungsschwerpunkte des Stiftungslehrstuhls für Windenergietechnik im Überblick.

Kooperationen

Sie suchen einen kompetenten Partner für Ihr nächstes Forschungsprojekt?

Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:

Universität Rostock
Stiftungslehrstuhl für Windenergietechnik

Prof. Dr. rer. nat. habil. Uwe Ritschel

Albert-Einstein-Str. 2
18059 Rostock

Tel.:    +49 381 / 498 - 9570
Email: uwe.ritschel(at)uni-rostock.de


Aktuelle Projekte